Kelheim Fibres GmbH
Es geht hoch hinaus! Ansprechpartner kontaktieren

Es geht hoch hinaus!

Es geht hoch hinaus!

Egal ob in schwindelerregender Höhe oder im tiefsten Winkel der Produktion:
Mein Kollege Andreas und ich schrecken vor keiner Probenahme zurück. Oft versteckt sich dahinter mehr als nur die Arbeit.

Die Probenahme gehört zur einer meiner Lieblingsaufgaben in der Arbeit, aus verschiedenen Gründen. Es wird nie langweilig, denn neben den regelmäßigen Probenahmen von unseren Emissionen auf dem Dach und deren Analysen kommen neue Aufträge mit neuen Parametern und neuen Messstellen dazu. So lernt man bereits nach kurzer Zeit in der „Emissions-Gruppe“ (das ist die Abteilung der Laboratorien für Luft- und Schadstoffmessungen) das gesamte Werk, von den dunkelsten Büroraumen bis hin zu den wärmsten Nischen der Anlage, kennen. Ein schöner Nebeneffekt: Man lernt die Kollegen aus allen möglichen Abteilungen kennen, mit denen man im Labor sonst nicht so viel zu tun hat.

 

Ganz schön weit oben: Oliver und Andreas bei der Probenahme auf der Schwefelsäureanlage

Ganz schön weit oben: Oliver und Andreas bei der Probenahme auf der Schwefelsäureanlage

Zumindest einen kurzen Augenblick muss man sich schon nehmen, um diese Aussicht zu genießen

Zumindest einen kurzen Augenblick muss man sich schon nehmen, um diese Aussicht zu genießen

Auch im tiefsten Winter bei Schnee und Kälte oder an heißen Sommertagen sind wir unterwegs und trotzen jeder Wetterlage. In den Sommermonaten kann es, speziell im Laborkittel oder mit Sicherungsgurt zum Schutz vor Stürzen, ziemlich warm werden, im Winter entsprechend eiskalt. Da kommen die warmen Abgasleitungen, bei welchen wir Gasproben mit Hilfe von Probenahmegeräten entnehmen, genau richtig und werden mal eben zum Wärmen der Hände benutzt.

Doch das eigentliche Highlight ist der Gang auf unseren Kamin bzw. auf den Wäscher der zweiten Standortfirma, der Dolan GmbH. Von dort kann man nicht nur das gesamte Werk überblicken, sondern hat zudem einen wunderschönen Ausblick auf die Stadt Kelheim, die Donau und die in den Wolken „schwebende“ Befreiungshalle. Da kann man fast vergessen, dass man bei der Arbeit ist.

Vielleicht könnt ihr beim nächsten Blick auf die Kamine der Kelheim Fibres zwei Personen im weißen Kittel erkennen.

Bis dahin liebe Grüße,

Oliver

Themen

Du willst Dich bei uns bewerben?

Wenn du dich weiter über die Ausbildung bei der Kelheim Fibres GmbH informieren oder dich direkt bei uns bewerben willst, schau gern auch direkt auf unserer Karriereseite vorbei.

zur Karriereseite

Get Social

Bitte wählen Sie Ihre gewünschte Sprache aus: